Die Zeit heilt nicht alle Wunden, sie lehrt uns nur, mit dem Unbegreiflichen zu leben.

Was ist Trauer? Kann man sie heilen? Wann wird sie besser? Warum schmerzt es so? Ich schaffe das nicht alleine. Ich stecke fest und weiß nicht, wie es weiter gehen soll. Darf ich auch fröhlich sein, wenn ich trauere? Ich werde mit der Trauer nicht fertig. Was kann ich gegen die Trauer tun?

Die Anderen sagen: Irgendwann musst du es gut sein lassen, reiß dich zusammen - das Leben geht weiter oder fragen: geht es dir denn immer noch nicht besser?

 

Sie haben das Gefühl, die Erwartungen der Mitmenschen und der Umwelt passen nicht zu Ihren vorhandenen Gefühlen? Sie fühlen sich missverstanden, unter Druck gesetzt und müssen anscheinend funktionieren?

Diese oder ähnliche Fragen die Sie sich vielleicht stellen sowie die aufkommenden Gefühle, die Sie derzeit begleiten kenne ich nur zu gut.  

 

Als Ihre Spezialistin zu dem Thema Trauer kann ich all Ihre Fragen und Zweifel dazu klären.

 

Bei mir haben Sie die Möglichkeit Ihre Trauer wertefrei zuzulassen. Ganz gleich welchen Verlust Sie erlitten haben und wo Sie mit Ihrer Trauer stehen, ich nehme Ihren Schmerz ernst und gebe Ihnen einen geschützten Rahmen, in dem alles sein darf.

  

Meine Trauerarbeit mit Ihnen ist davon geprägt, Sie mitfühlend, vertrauensvoll und auf Augenhöhe durch die Trauer zu begleiten.

 

 

Sie sind bei mir willkommen, wir können einen Weg finden den Verlust anzunehmen mit dem Sie kraftvoll und frei weitergehen können. 

 

 

Kontaktieren Sie mich gerne.